Wasser mit Geschmack – 5 erfrischende Alternativen für den Sommer

Wasser mit Minz-Lavendel und Basilikum-Limette

Der Sommer steht vor der Tür – was gibt es besseres als eine kühle Erfrischung bei heißen Temperaturen? Dass man genügend Flüssigkeit zu sich nehmen muss, wissen wir wohl alle. Dabei sollten die Getränke natürlich auch gut schmecken und möglichst wenige Kalorien haben. Zugegeben: immer nur Wasser trinken, kann auf Dauer schon fad werden.

 

Wasser mit Kräutern - 5 Rezeptideen

 

Mit wenigen Handgriffen kann man sich ungesüßte & erfrischende Alternativen für den Sommer zubereiten. „Wasser mit Gschmack“ klingt zwar vielleicht nicht so schick und fancy wie Infused Water, triffts aber perfekt: denn mit frischen Kräutern oder Früchten kann man Wasser einen natürlichen Geschmack verleihen. Hier sind unsere 5 Lieblings-Sorten für den Sommer.

Für alle Kombinationen gilt: einfach die Zutaten in einen Krug oder eine Karaffe Wasser geben und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Natürlich kann man nach Lust & Laune mit den Mengenangaben experimentieren. Normalerweise kann man die Mischungen mehrmals mit Wasser aufgießen.

 

Selbstgemachte zuckerfreie Limonade

 

Zuckerfreie Limonaden aus dem Kräutergarten

Lavendel-Minz-Wasser: 8-12 Lavendelblüten waschen und mit einer Handvoll Minzblättern in den Wasserkrug geben. Erfahrungsgemäß gelingt eine besonders aromatische Mischung mit Apfelminze oder marokkanischer Minze – idealerweise direkt aus dem eigenen Kräutergarten.

Eberrauten-Wasser: man könnte es das österreichische Coke-Zero nennen, denn die Eberraute wird auch häufig auf Grund ihres Aromas Cola-Strauch genannt. Eine Hand voll frischer Eberrauten Blätter, Wasser und schon ist das zuckerfreie Cola-Kracherl fertig.

Beeren-Minz-Wasser: Je nach Saison Erdbeeren, Himbeeren oder Ribiseln mit Minze und eventuell etwas Lavendel mischen. Schmeckt nicht nur gut, sieht auch sehr dekorativ aus – ideal also wenn man Besuch bekommt. Alternativ zu den frischen Früchten kann man auch zuvor eingefrorene Beeren verwenden.

 

Basilikum-Limette und Minz-Beeren-Wasser

 

Zuckerfreie Limonaden aus dem (Kräuter-)Garten – mit mediterraner Unterstützung

Basilikum-Limetten-Wasser: So schmeckt der Sommer! Eine halbe Limette in kleine Würfel schneiden und mit einigen Blättern Basilikum mischen – je mehr Basilikum desto geschmacksintensiver und erfrischender wird das Wasser. Leider verliert das Basilikum relativ rasch das Aroma und kann deswegen nur ein- bis zweimal aufgegossen werden.

Gurken-Zitronen-Wasser
Dafür eine halbe Zitrone und ein Stück einer Gurke kleinwürfelig schneiden und kurz ziehen lassen. Ob die Gurken-Zitronen Kombination tatsächlich, wie häufig behauptet, beim Abnehmen & Detoxen unterstützt, können wir nicht sagen, es schmeckt jedenfalls sommerlich frisch.

 

Infused Water - Wasser mit Geschmack mit Kräutern aus dem Garten

 

Tipp: bei den Zitrusfrüchten am besten unbehandelte Bio-Früchte verwenden, da man die Stücke dann gleich samt Schale verarbeiten kann.

Falls ihr weite gute Kombinationen kennt, schreibt uns bitte! Wir freuen uns über neue Inspirationen 🙂